Tatort: Notfall zu Hause


Augenverätzungen machen unter allen Augenverletzungen in meiner Praxis ca. 10% aus. Die wichtigsten Akutmassnahmen sind die sofortige Spülung und vor der Spülung Entfernung von Fremdkörpern ( z.B. Kalk mit Wattestäbchen).

Die Methode der Wahl beim Arzt ist eine 3 bis 5 Minuten dauernde Spülung mit Lösungen (Previn) , die Ätzstoffe aller Art binden. Was tun aber am Wochenende im Notfall zu Hause?

Was denken Sie, kann man nur mit Wasser spülen oder notfalls auch mit Cola, Limonade oder Milch tiefgreifende Verätzungen ( Dauerschaden der Hornhaut) vermeiden?

Ja! Man kann Cola, Limonade oder Milch zum Spülen anwenden, da die Dekontamination im Notfall wichtiger ist als die Sterilität. Danach ziemlich zügig Notfalldienst aufsuchen.

Sehr oft behandeln wir auch schmerzhafte Hornhautkratzer, die oft bei Umtopfen der Pflanzen (Palmenblatt etc), Kinderfingernägel ins Auge entstehen. Hierfür verschafft auf dem Wege zum Arzt eine Erleichterung Gabe von Panthenol-Augensalbe in den Bindehautsack des betroffenen Auges.

Augenkraft - unser neues Logo

Augenkraft – unser neues Logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s