Ein Rückblick

Am 1. April 2008 hatte ich meinen ersten Arbeitstag als niedergelassener Augenarzt am Bayerischen Platz in Berlin – Schöneberg.  Und es macht mir nach wie vor viel Freude mit meinem Team unsere Patienten gut zu versorgen. Im Vordergrung meiner Tätigkeit , ist mein Wissen, meine Kenntnis wie wichtig das Sehen ist. Viele Menschen wird dies erst klar, wenn ihr Sehvermögen durch Krankheit oder Verletzung beeinträchtigt wird. Die Priorität  meiner Arbeit liegt in Erhaltung bzw. Wiederherstellung  des Sehvermögens, das  auch allgemein als wichtigster der menschlichen Sinne anerkannt wird.

In der Augenheilkunde hat sich seit  mienem Uni-Abschluß  (1994)  und meiner Facharztprüfung ( 2004) einiges verändert. Die Wissenschaft hat entscheidende Fortschritte gemacht.  Früher war es die Erfindung des Mikroskops, gefolgt von u.a. Ultraschallanwendung ( bei Grauer Star OP),  zu meiner Zeit  die Laser-Therapie, Übergang von analog zur digital, die OCT- Geräte, die Anti- VEGF Medikamente bei feuchter Makuladegeneration . Heute ist die Augenheilkunde deutlich weit gefasst. Mir macht Spaß auch die Tatsache, dass aufgrund der häufigen Beteilugung des Auges an Krankheiten und den erweiterten Diagnosemöglichkeiten ist die Augenheilkunde eng mit der Neurologie, der Dermatologie, der Hals-Nasen-Ohren und der inneren Medizin verbunden.

Die technische Neuerungen wie zum Beispiel  Gleitsichtkontaktlinsen ( http://www.augenkraft.com)  oder Therapie des trockenen Auges  ergänzen meine tägliche Freude an Herausforderungen in meiner Praxis.  Es bleibt weiterhin spannend, was die Forschung in unsere Zukunft bringen wird. Wir werden sehen!

www.augenarzt-bayerischer-platz.de

Dr. Lubos Frano, Facharzt für Augenheilkunde

Danke für Ihr Vertrauen.

 

 

 

 

 

Advertisements