Augenkraft & The Beijing Anting Pharmaceutical Biotechnology Company

ChrysanthProducts

My first visit to China was a great opportunity to get to know the Chrysanthemum plant.  I like this tea more than camomile tea.
It is a delicious, mild  and popular tea in many parts of China, chrysanthemum tea also has a number of impressive health benefits, including its ability to protect your heart, boost your immune system, improve vision, calm your nerves, and lower inflammation.
During my visit, the Beijing Anting Pharmaceutical Biotechnology Company showed me their fields, factory and products. I also got to know the concept of the Dry Eye Bar – where the dry eyes are treated. This company focuses on the devolopment, manufacturing  of hight quality organic products.
Chrysanthemum flowers used to make this powerful tea come in a number of varieties. Traditionally, the scientific name of this beneficial plant is Chrysanthemum indicum. Unlike many other herbal teas, which use only the leaves of a plant,  chrysanthemum tea is made by infusing hot water with full flowers, which release a wide variety of antioxidants, organic compounds, vitamins, minerals, amino acids, and soothing chemicals into the mixture, making for a delicious and highly nutritious drink.
There is a high level of vitamin C and beta-carotene, and subsequently vitamin A, in chrysanthemum tea. There are many different types of Vitamin B found in chrysanthemum, including folic acid, choline, niacin, and riboflavin.
How to  prepare the tea and keep the vitamins effective? The dried chrysanthemum flowers  are steeped in hot water (usually 60 to 70 degrees Celsius after cooling from a boil). For me, without sugar tastes best.
The combination  of Augenkraft eye drops and Chrysanthemum products is very effective.  You will get healthy  eyes.
As always, if you have any questions please send them to me at: info@augenkraft.com
Many regards
Dr.Frano
Werbeanzeigen

Augenkraft – for a good vision in the sky

Bild

website_resized

Vitamin D und Augen

 

dav

 

Neulich habe einen Artikel von Prof. Dr. Alfred Garcia – Layana aus
Spanien gelesen. Hier einige Fakten aus seiner Forschung: Vitamin D hat in
den letzten 15 Jahren die Aufmerksamkeit der Manschen auf sich gezogen.
Vitamin D wird bei Sonnenlichtexposition in der Haut produziert und im Blut zu Zellen und Geweben transportiert wird. Abgesehen von seinem bekannten Effekt auf die Knochen reguliert Vitamin D die Hormonsekretion, die Immunfunktion sowie die Zellenproliferation.

Da viele von uns einen unzureichenden Vitamin D-Status aufweisen,
ist das Thema Vitamin D von besonderem Interesse. Zu Vitamin D gelangt der menschliche Körper hauptsächlich über die Haut, unter Einfluss der UVB-Sonneneinstrahlung

Die Bildung von Vitamin D vollzieht sich relativ rasch und erreicht binnen weniger Stunden nach Sonnenbad ihr Maximum. Man schätzt , dass eine 30 minütige Sonnenlichexposition zweimal pro Woche ausreichend sein sollte. Vitam D kann aber auch aus der Nahrung genommen werden. Zum Beispiel im frischen Lachs , Sardinen oder in sonnengetrockneten Shiitakepilzen. Ergebnisse vielen Studien zeigen, dass viele Patienten mit Psoriasis, Krebs, Immunerkrankungen, akuten Myokardinfarkt,Diabetes, Demenz und Depression auch Vitamin D mangel aufweisen.
Erst vor kurzem wurde ein Vitamin D – Rezeptor im Auge lokalisiert und
wird vermutet , dass Vitamin D verschiedene Augenekrankungen beeinflußen
kann und dürfte durch seine Wirkung vor Augenerkrankungen schützen.

Vitamin D kann die Entwicklung und das Fortschreiten der altersbedingter Makuladegeneration und diabetischer Retinopathie verhindern. Niedriger Vitamin D – Status wird auch mit trockenem Auge assoziiert. Über ein Vitamin D Mangel spricht man bei einem Blutspiegel unter 30 nmol/l. Von Vitamin D Mangel sind mehr als 50% der Weltbevölkerung betroffen, mit etwa 70 Jahren ist die Vitamin D- Synthese um etwa 75 % reduziert. Das Problem des Vitamin D-Mangels tritt nicht nur bei älteren Menschen auf. In den meisten europäischen Ländern (über 35 nördlicher Breite) findet die Hautsynthese während der Wintermonate nicht statt. Der Fischverbrauch erfüllt nicht die jüngste Empfehlungen der täglichen ernährungsbezogenen Vitamin D-Menge.
In mehreren Ländern werden Milch, Margarine, Orangensaft, Cerealien mit Vitamin D angereicht.

Zur Supplementierung eignen sich Vitamn D Tabletten mit 400 IE oder 1000 IE, jedoch sollte die tägliche Dosis 4000 IE pro Tag nicht übersteigen, erforderlich dürften mindestens 1500 bis 2000 IE / Tag erforderlich sein . Beraten Sie sich mit Ihrem Hausarzt. Schützen Sie im jeden Sommer Ihre Augen mit UV-Schutzbrillen mit polarisierenden Gläsern, Augenkraft Augentropfen, sowie Ihre Haut mit einer Sonnenschutzcreme.

 

Ihr Augenarzt

Augenkraft is true blue

dav

Forget-Me-Not (Vergissmeinnicht) — one of the spring flowers, it symbolizes true love.

True blue is the colour of Augenkraft. As the name of the flower suggests, they are like Augenkraft Eye drops: presented with the hope the recipient will treasure it.

 

Many people take everyday care of their skin and hair but forget their eyes. Forget-Me-Not is the flower of Augekraft, like in a German legend, after the earth was created, God went to each plant and animal and gave each a name. As God finished and was getting ready to leave, he heard a little voice at his feet saying “what about me?” He bent down and picked up the little plant whom he had forgotten, and said “Because I forgot once, I shall never forget you again, and that shall be your name“ 🙂

 

The moral of this legend is: forget not your eyes.

For your eyes only –  Augenkraft – the care your eyes deserve