Manager aufgepasst!

Jung, dynamisch und unter Stress?LF2016chairweb

Zu viel Stress im Job oder  privat kann Sehstörungen auslösen. Unter Augenärzten ist diese akute, einseitige Sehverschlechterung auch als Managerkrankheit bekannt. Ich hatte letztes Jahr 3 solche Fälle in meiner Sprechstunde am Bayerischen Platz.

Typischerweise sind betroffen jüngere Männer unter 50 Jahren – ehrgeizig, ungeduldig, nicht kompromissbereit sog. Typ-A-Persönlichkeiten (Alfatiere) mit erhöhter Konzentration des Stresshormons Cortisol im Blut.

Symptome: ein grauer Fleck im zentralen Gesichtsfeld, Gegenstände werden verzerrt gesehen, unklare Sehverschlechterung einseitig! beim Lesen.

Diagnose: Retinitis centralis serosa ( RCS) – Flüssigkeitsansammlung in der Netzhautmitte.

Die sichersten Untersuchungsmethoden sind OCT und eine Untersuchung der Netzhaut mit iodfreiem Kontrastmittel.

Happy End: Die meisten Patienten erholen sich, die RCS hat eine hohe Spontanheilungsrate, die jedoch in der Regel 3 bis 6 Monaten andauern kann. Rezidiven möglich.

Moral of the Story: Take it easy, After Work Chillax, Sport&Natur, ab und an süßes Nichtstun und smartphonefreie Tage.
Viele Grüsse
Ihr Augenarzt
(Mailkontakt: augenaerzteschoeneberg@gmail.com)

Augen im Winter

Sonnenschutz Ihrer Augen auch beim Wintersport.

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) empfiehlt, die Augen an sonnigen Tagen zu schützen. Das gilt auch für jeden Winter, weil die Sonne u.a. vom Schnee starkt reflektiert wird und sog. Schneeblindheit verursachen kann. Daher empfehle ich Vitamin A Augensalbe (Kosten ca 5 Euro, rezeptfrei) mitzunhemen. Klar, sehr geeignet sind auch Augenkraft Augentropfen mit reinem Hyaluron.

Geheimtipp: Die Augensalbe kann man abends nicht nur für die Augen, aber sogar auch für die Lippen  als Schutzcreme nach Schifahren anwenden.  Zurück zum Thema Sonnenbrille 🙂

Eine Sonnebrille ist cool und mit einem hohem UV-Schutz (400nm) auch medizinisch sehr sinnvoll. Ich trage beim Langlauf natürlich meine Kontaktlinsen und eine Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern. Übrigens gute Langlaufloipen befinden sich nicht weit von Berlin in Altenberg (Ehrzgebirge).

Zinnwald2

P.S.  zunehmend wird auch über sogenanntem Blue Light Hazard gesprochen, damit wird ein hoher Blauanteil im Licht von Bildschirmen von Computern und Smartphones und sein Risiko für unsere Netzhaut gemeint.

Kontaktlinse vs. Brille oder warum ich nicht gelasert wurde ?

Seit einigen Wochen trage ich meine erste Gleitsichtbrille und bin begeistert. Wahrscheinlich durch die Tatsache, dass ich bereits  seit mehr als 3 Jahren Gleitsichtkontaktlinsen (multifokale Kontaktlinsen) trage, war die Eingewöhnungsphase für das Sehzentrum meines Gehirns recht kurz. Also nur Mut zur Gleitsichtbrille! Die Gleitsichtbrille ist dann eine hervorragende Ergänzung zu den Kontaktlinsen. Meine multifokale Kontaktlinsen bleiben jedoch bei mir das Hilfsmittel der 1. Wahl.

Oft werde ich gefragt, warum haben Sie sich nicht lasern lassen Herr Doktor?! 🙂 Nun gibt es eine medizinische und eine menschliche Antwort: meine Hornhaut ist zu dünn ( nur 482 μm auf beiden Augen). Laut Richtlinien für refraktive Chirurgie (Augenlaser: Lasik&Co) des Berufsverbandes darf u.a. die präoperative Hornhautdicke unter 480 μm (bei Anwendung eines Femtosekundenlasers) nicht sein. Die menschliche Anwort ist: als ich erfuhr, dass meine Hornahut zu dünn ist, bekam ich bissl Angst und wollte meine gute Sicht mit Kontaktlinsen nicht riskieren.

Falls Sie von dieser Entscheidung stehen: z. B. LASIK: ja?/nein? helfen wir Ihnen gerne. Wir vermessen Ihre Hornhaut ( Pachymetrie und Keratograph) untersuchen Ihre Augen, ob Sie für diesen chirurgischen Eingriff geeignet sind. Es gilt nämlich, dass nicht jeder Brillenträger gelasert werden kann.

Nichts geht einfacher als einen Termin via mail bei uns zu bekommen: info@augenkraft.com oder augenaerzteschoeneberg@gmail.com

Ich freue mich auf Ihre Mails.

Die erste Gleitsichtbrille

Ihr Augenarzt in Berlin

.

Augencheck und Gutschein 2018

eye-biology-care-voucher
Kann sein, dass Sie sich dieses Jahr , wie viele andere Menschen auch, Gedanken über Ihre Augen gemacht haben? Man verschiebt aber gerne einen Arztbesuch. Da sind Sie nicht der/die einzige. Mir geht es ab und an genauso 🙂
Jedoch fällt Ihnen die tägliche PC-Arbeit  schwer, wobei Sie die Buchstabeneinstellung  bereits geändert haben, mal sehen Sie unscharf abends auf der Autobahn, dazu haben Sie grade zufällig eine Sendung im TV über Makula gesehen und jemand erzählte neulich im Ihrem Freundenskreis, dass jeder von uns die Höhe eigenes Augeninnendrucks kennen sollte. Nun haben wir für Sie einen kompletten Check- Up.  Eine  Untersuchung, die aus 3 Teilen besteht: Brillenbestimmung, Augeninnendruckmessung + Aufnahme der Netzhaut und des Sehnervs  mit  einer Zeiss-Kamera( das lästige Weittropfen der Pupille entfällt).

Im Institut haben wir für Sie, Ihre Freunde einen Gutschein vorbereitet. Drucken Sie diesen aus und dafür erhalten Sie im Institut z.B. eine 2 – er Packung von Augenkraft-Tropfen zum günstigen Preis und mehr.

Nichts geht einfacher als ein Termin via mail: info@augenkraft.com oder augenaerzteschoeneberg@gmail.com. Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften

Im Bayerischen Viertel

Servus beinand 🙂 Oktoberfest 2015 und hiermit auch die jährliche medizinische Kontaktlinsenkontrolle klopfen an unsere Tür.

Wie angegossen sollten  nicht nur die Tracht sondern auch die Linsen sitzen.

Vereinbaren Sie mit uns  einen Kontrolltermin unter info@augenkraft.com

Medizinische Kontaktlinsenkontrolle

Augenkraft – Charity 2015

Im Juli  konnte ich an das Asylantenheim in Hohengatow (Berlin – Spandau), in dem sich zur Zeit 700 Flüchtlinge aus 30 Ländern befinden (darunter ca 280 Kinder)   5 PCs mit Monitoren, Mikrowelle, Schulbücher, Hefte sowie eine grosse Kleiderspende übergeben. Die Leiterin  des Heimes zeigte mir stolz die Vorbereitungen im zukünftigen PC Raum und  führte mich am letzten Freitag durch das ganze Heim.

Ihr Augenarzt am Bayerischen Platz in Berlin

Ihr Augenarzt am Bayerischen Platz in Berlin

Ein besonders grosses Dankeschön  geht an die Kleiderspende für Frauen von http://www.kalafashion.de

Kurzmitteilung

Patientenservice – Terminvergabe

Liebe Patienten, wir wollen die Erreichbarkeit unserer Praxis für Sie verbessern, daher bieten wir Ihnen ab sofort an, dass Sie Ihre Terminwünsche an uns auch per Email richten können.

Ihr Terminwünsch  bei Augenärzten Dres. Frano & Meyer an augenaerzteschoeneberg@gmail.com

Ihr Terminwünsch im Kontaktlinseninstitut Augenkraft an: info@augenkraft.com

Ihr Terminwünsch auch per Fax möglich 030 – 788 19 10

Zu einem guten Patientenservice gehören u.a.: Termin-Vereinbarung (ggf. auch Beratung per E-Mail, Blog). Letztendlich soll Patientenservice das bestmögliche Wohl und die Zufriedenheit unserer Patienten bewirken. Das ist unser Ziel.

Viele Grüsse Ihr Augenarzt

Presbyopie und die neue Linsentechnologie

Keiner mag das Wort – Altersweitsichtigkeit…dafür das Wort  Presbyopie oder ich bin ein junger Presbyop hören sich besser an 🙂 Täglich erfahre ich, dass viele Menschen, die unser Institut besuchen, noch nie was von einer multifokalen Kontaktlinse gehört haben und die Gleitsichtbrille eine seelische Hürde darstellt, wobei viele von Ihnen, die bereits Linsenträger sind, können auch wieterhin dabei bleiben und die weichen/harten Linsen tragen,  jedoch aber ab jetzt als User der neuen Technologie – des einzigartigen Systems genannt : Mehrstärkenkontaktlinsen.

In der Handhabung mit den Kontaktlinsen (Pflege&Co)  ändert sich für Sie nichts. Menschen, die vor der Presbyopie (Alterssichtigkeit) schon unter geringer Kurzsichtigkeit (Myopie) von – 2 oder – 3 Dioptrien gelitten haben, benötigen für die Ferne immer eine Sehilfe. Für die Nähe, zum Beispiel beim Lesen, können sie die Brille oft weglassen. Diese geringe Kurzsichtigkeit erlaubt eine gewisse Zeit im Alter das Lesen ohne Brille. Für jene, die eine Brille brauchen, kann die Presbyopie durch Mehrstärkenkontaktlinsen korrigiert werden. Die Terminwünsche können Sie uns ab sofort auch via email: info@augenkraft.com zukommen lassen.

Mit besten Grüssen Ihr Dr. FranoIhr Augenarzt am Bayerischen Platz in Berlin

Kontaktlinsen und Allergie

Leiden Sie jedes Jahr um diese Zeit an Allergie? Wenn ja, lesen Sie weiter! Der Pollenflug ist jedoch kein Flug , bei dem Flugmailen gesammelt  werden können oder wie schon Herr Harald Schmidt meinte: „Jetzt fliegen wieder die Pollen. Und ich bin so allergisch, ich habe jetzt vier Studenten engagiert, die gehen vor mir her und atmen die ganzen Pollen weg.“ 🙂 Leicht gesagt, aber bei uns, Kontaktlinsenträger kann es zur „Riesenpapillenkonjunktivitis“  kommen als Reaktion auf Allergene auf der Linse und die mechanische Irritation durch die Linse. Bei Pollenallergikern reagiert das Immunsystem überempfindlich auf an sich harmlose Blütenpollen, die Bindehaut des Auges reagiert sofort mit einer Abwehr: sie setzt Histamin frei, der innerhalb von wenigen Minuten Augenjucken, Niesreiz und Augenentzündung auslöst. Ich würde daher raten, während der Allergiezeit auf Kontaktlinsen zu verzichten. Wir beraten Sie auch gerne welche Augentropfen für Ihre Augen die richtigen sind. Es müssen nicht gleich kortisonhaltige Mittel sein! Trotz der Allergie wünsche ich Ihnen einen schönen, sonnigen Frühling!

Poniklec

Frühlings Kuhschelle (das Bild hab ich bei einer Wanderung in den slowakischen Bergen – Súľov Felsen aufgenommen)

5 Fakten zum Glaukom

Glaukom - Eine Randblutung als Hinweis auf Glaukom

Glaukom – Eine Randblutung am Sehnervkopf als Hinweis auf Glaukom

Es ist eigentlich eine Schande, dass der Medizinische Dienst (MDS) die Glaukomvorsorge diskreditiert und als tendenziell negativ bewertet. Wie die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft betont , dass es bereits „evidenz-basiert“ belegt wurde, dass

1.) Durch gezielte Untersuchung beim Augenarzt kann vorher nicht bekanntes Glaukom erkannt werden.

2.) Die therapeutische Senkung des Augeninnendrucks kann das Fortschreiten der Glaukomerkrankung aufhalten und deshalb das Sehvermögen retten.Jeder Mensch ab 40 Jahren ist potentiell gefährdet. In Deutschland werden ca.15% aller Erblindungen aufs Glaukom zurückgeführt.

3.) Ein normaler Augeninnendruck liegt zwischen 10 und 21 mm Hg. Wie hoch ist Ihr Wert?

4.) Glaukompatienten leiden häufig unter Störungen der Durchblutung. Sie neigen zu kalten Händen oder Füßen und Tinnitus.

5.) Im Anfangsstadium kann zu einer schleichenden Sehverschlechterung kommen, ohne dass der Patient Schmerzen oder andere Symptome bemerkt.

Deshalb sind Vorsorgeuntersuchungen so wichtig. Es ist keine Angstmacherei von uns Ärzten, sondern aus den o.g. Gründen ergibt sich schlüssig, dass die Früherkennung des geschädigten Sehnervs medizinisch sinvoll ist, weil u.a. die Sehnervenfasern keine Regenerationsfähigkeit besitzen. Wir bieten unseren Patienten keine Minimalvariante an ( Druckmessung und Augenhintergrund), sondern eine ergänzende OCT-Untersuchungverfahren , das die Sehnervstruktur und die Nervenfasern mit ausgezeichneter Reproduzierbarkeit dokumentiert und somit eine Verlaufskontrolle erlaubt und damit die Sicherheit der Entscheidung „glaukom oder nicht“ ganz erheblich erhöht.