Perfekt sehen.

Hallo,

Demnächst kommt eine multifokale Kontaktlinse mit neuem Design auf den Markt.  Die patentierte Technologie besteht darin, dass die Nahzone (zum Lesen) der Linse zur Nase hin dezentriert ist. Dies soll  den hohen Sehanspruch in der Nähe verbessern.  Mich   als Linsenträger und Arzt macht diese 2- Multifokallinsen Design neugierig. Das Tragen der Kontaktlinsen endet ja nicht mit 40, sondern umgekehrt für sog. Best-Ager also Menschen jenseits der 40 Jahre  wäre es genau der richtige Zeitpunkt mit multifokalen Linsen zu beginnen.

multifokale Kontaklinse, rechts mit neuem dezentrierten Design

multifokale Kontaklinsen, rechts mit neuem denzentrierten Design

Es gibt doch eine Alternative zu der Gleitsichtbrille und auch eine LASIK-Op  in diesem Alter kann die Presbyopie ganz nicht beseitigen. Die neue Technologie verspricht eine HD-Sehkraft. Einen schönen Sommer wünscht

Ihr

Augenarzt

Der künstliche Goetheblick

Es wird behauptet, dass J. W. Goethe wie auch Konrad Adenauer lange keine Brille tragen mussten, da beide  an sog. angeborene Anisometropie „gelitten haben“.  Diese Besonderheit beim Sehen ermöglicht dem einen Auge, Gegenstände in der Nähe und dem anderen, solche in der Ferne jeweils ohne Brille scharf sehen zu können.

Dieses Prinzip, auch Monovison genannt und  wird ab dem 40 LJ u. a. bei Kontaktlinsenträgern, bei LASIK oder in der Grauen Starchirurgie als eine der Korrektursmöglichkeiten vorgeschlagen. Ca. 25 % der Menschen kommen damit aber nicht zurecht. Nun hab ich mir gedacht, warum könnte ich es  mit Kontaktlinsen nicht ausprobieren: den ganzen Tag nur  eine Kontaktlinse  für die Ferne an dem nichtdominanten Auge tragen und das andere (dominante, in meinem Fall das rechte Auge ) für die Nähe benutzen

Das Prinzip des „Goethe Blicks“ erfordert die Mitarbeit des Gehirns, es muss ständig neu entscheiden, welches Auge den Sinneseindruck dominieren soll. Mein Gehirn hat nicht mitgemacht 😦

Ich hatte  u.a. das Gefühl, ich hab kein vollständiges stereoskopisches Sehen, also Monovision ist nicht für mich geeignet, bedeutet aber nicht, dass Sie es nicht ausprobieren können.

Vielleicht ist es in meinem Fall die unterschiedliche Baulänge der Augen und Brechwertdifferenzen der  Honhaut und der Augenlinse die eine wichtige Rolle dabei spielen.

P.S. Das Bild gehört eigentlich zu dem Artikel Sonnenschutz für unsere Augen: Hüte und Mützen bieten einen mittleren Augenschutz (Augen im Winter, November 2015)2photos

Meine Gleitsichtkontaktlinsen

Bild

Zur Zeit trage ich dei neue ECCO soft 4 seasons Zoom multifokale Kontaktlinsen und bin von dem Simultanprinzip, nach dem die optische Zone konzentrisch aufgebaut ist , sehr überzeugt und zufrieden. Der Korrekturbereich für die Nähe befindet sich im Zentrum der weichen Linse . Die Sehleistung, die ich mit diesen Linsen erreicht habe ist hervorragend. Falls Sie Brillenträger sind und kurIch trage Kontaktlinsenz vor der Entscheidung stehen: die erste Gleitsichtbrille: ja/NEIN ? , denken Sie dran: es gibt immer noch  eine bessere Lösung und die heisst: die multifokale Kontaktlinsen von Augenkraft.

Kontaktlinse und ich :-)

Ich gehöre auch zur sog. Best  Ager  – Gruppe (Menschen über 40 ), bin kurzsichtig mit Astigmatismus ( Hornhautverkrümmung) und trage seit meinem 19 LJ weiche Kontaktlinsen und Brille. Nun hat mich die Verschlechterung des Sehens im Nahbereich auch überrascht und ich stand vor der Frage: Gleitsichtbrille ja / NEIN ? Hiermit kann ich jeden nur ermutigen die multifokalen Kontaklinsen für die Ferne und Nähe anstatt Gleitsichtbrille auszuprobieren. Ich bin mit den multifokalen Linsen sehr zufrieden: Lesen, Schreiben, tägliche Patientenuntersuchungen sowie Arbeit am OP-Mikroskop gestalten sich angenehm mit sehr guter Sehschärfe. Besuchen Sie uns in Berlin – Schöneberg.

Ihr Augenarzt Dr. Frano - Ihr Augenarzt

Wir beraten Sie gerne: http://www.augenkraft.com

Meine Augen im Dienst für Sie

Mithilfe eines Biomikroskops, der Spaltlampe untersuche ich täglich viele Augen. In meinem Untersuchungszimmer stehen unseren Patienten moderne Geräte wie OCT, FAG – Kamera zu Verfügung. Dies beutet für mich viel  Bildschirmarbeit,  konzentrierter Blick – mir helfen bei FokussAugenarzt Herr Frano ieren weiche multifokale Kontaktlinsen, sowie unsere Augentropfen AUGENKRAFT.

Ich untersuche Ihre Augen und berate Sie gerne.

Ihr Augenarzt

Smartphone – Schleier

Augenkraft - Augentropfen

Augenkraft – Augentropfen

Wer kennt es nicht? Das Display verschwimmt vor den Augen, sie tränen, brennen, jucken, der Kopf schmerzt. Medizinischer Name dafür ist Asthenopie. Eintönige Arbeit mit Bildschirm, ständiges Schauen auf Ihr Smartphone. Sie müssen akkommodieren, die Augenlinsen müssen sich also mehr krümmen, damit man in der Nähe scharf sieht. In Wirklichkeit ist dies nicht schädlich, strengt aber die Muskeln im Auge an. Schauen SIe mal doch kurz in die Ferne, schliessen Sie Ihre Augen, gönnen SIe Ihren Augen eine Pause und pflegen Sie Ihre Augen mit unseren neuen Augentropfen AUGENKRAFT mit reinem Hyaluron. (erhältlich in unserem Institut in Berlin : augenkraft.com)

NEU bei uns für empfindliche Augen. Eine sommerliche Erfrischung für Deine Augen!

Unsere neue Lösung AUGENKRAFT – effektiv gegen Bakterien, sanf zu den Augen.  Für Silikon-Hydrogel und alle weichen Kontaktlinsen.

Mythen rund ums Auge

Wer viele Karotten isst, wird niemals eine Brille brauchen. Wer im Dunklen liest, bekommt schlechte Augen. Wer hat diese Sätze als Kind nicht zu hören bekommen:-)

Das stimmt nicht so. Wer bei schwacher Beleuchtung lese, der erhalte zwar ein schlechtes Bild. Doch bedeute das Lesen bei solchen Lichtverhältnissen keine Verschlechterung des Auges und führe nicht zu einer Fehlsichtigkeit. Das entstehende Bild ist unterbelichtet und die Kontrastschärfe fehlt. Dadurch können die Augen schneller ermüden.

Eine gesunde Mohrrübe in der Frühstückspause statt ein Schokoriegel? Eltern erzählen gerne Kindern, dass Karotten für die Augen gesund seien. Schließlich hat ja noch niemand einen Hasen mit einer Brille gesehen:-))  Ich stimme dem Ganzen nur bedingt zu. Karotten enthielten Betacarotin, eine Vorstufe von Vitamin A, das zumindest zur Unterscheidung von hell und dunkel wichtig ist. Und natürlich auch für die Haut. Jedoch durch Verzehr von Karotten kann eine Fehlsichtigkeit nicht verhindert ode korrigiert werden. Eine gesunde Ernährung mit Gemüse wie Broccoli oder Fisch mit bestimmten Fettsäuren kann einer Netzhauterkrankung vorbeugen.

Im Sommer die Augen vor UV-Strahlen schützen: eine Brille mit getönten Gläsern ohne UV-Filter kann schädlich sein, denn durch die Tönung weiten sich die Pupillen und die Sonnenstrahlen können direkt ins geöffnete Auge fallen. Im Winter bei Skifahren auf dem Gletscher kann das starke – vom Schnee reflektierte UV-Licht ein „Sonnenbrand“ auf den Augen verursachen. Eine Bepanthen Augensalbe sollte daher in Ihrer Reiseapotheke nicht fehlen. Eine stündliche Salbenanwendung mit Augenverband führen zur Linderung der Beschwerden, wenn kein Augenarzt in der Nähe ist. Sonst umgehend einen Arzt aufsuchen.

Und zum Schluß: Wer schielt, dem bleiben beim nächsten Glockenschlag die Augen stehen *grins*

Kinder können die Augen noch so verdrehen, die Augen werden – auch wenn die Uhr schlägt – nicht in dieser Stellung verharren. Sie werden vom Gehirn immer wieder in ihre normale Position gesteuert.

Manche Mythen halten sich hartnäckig, obwohl sie wissenschaftlich nicht bewiesen sind.

Für Kids und Teens Teil 1.

Als Eltern wird man heut zu Tage immer früher mit dem Thema Kontaktlinsen konfrontiert. Linsenhersteller werben mit Kontaktlinsen für Teens und immer öfter kommen Kinder aus der Schule und berichten von Schulfreunden, die jetzt keine Brille mehr brauchen, weil sie Kontaktlinsen tragen. Aber welche Linse ist nun für Kids und Teens die richtige?

Abgesehen vn dem kosmetischen Aspekt gibt es auch eine vielfach medizinische und soziale Gründe, die für eine fachkompetente Anpassung von Kontaktlinsen bei der jungen Teens&Kids sprechen. Bei einer starken Fehlsichtigkeit ist die Kontaktlinse  eine gute Alternative zur Brille, da es häufig zu einer verbesserten Sehleistung kommen kann. Häufig ist es aber auch einfach der Wunsch des Kindes oder sogar die Verweigerung der Brille, die über eine Kontaktlinsenanpassung schon in jungen Jahren nachdenken lassen.

Man kennt die weichen Kontaktlinsen, die es in unterschiedlichen Variationen gibt und die formstabilen (früher als die sog. „harte Linsen“ bekannt. Die weichen gibt es für viele verschiedene Trageoptionen als Tages-, Monat-, Dreimonat-, Halbesjahres und Jahreslinsen. Die formstabilen Linsen sind hingegen Linsen, die auch länger als ein Jahr tragbar sind und in ihrer Form individuell vriabel anpassbar sind. Die formstabilen Linsen können durchaus das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit positiv anhaltend beieinflußen.

Doch welche Linse ist aus diesem breiten Pool nun die beste Linse für  ein Teenager?

Hello world!

Blog about the Eye end more. Ich freue mich, dass ich Blog für mich und andere Menschen entdeckt habe. Am Anfang will ich mich dem Thema Auge und Kontaktlinse widmen.

Schon während meines Medizinstudiums in Prag wurde ich kurzsichtig und zum Brillenträger. Meine Kurzischtigkeit stabilisierte sich irgendwann auf -3,75 dpt und ich hab angefangen zum Joggen, Tennis, Langlauf und zum Ausgehen weiche Kontaktlinsen zu tragen. Seit ein Paar Jahren beobachte ich, dass durch die tägliche Arbeit mit Mikroskop und PC meine Sehleistung im Nahbereich schlechter wird.

Ich bin sehr froh, dass ich die multifokale weiche Kontaktlinsen für mich entdeckt habe und hiermit nicht an die Gleitsichtbrille angewiesen bin