Augenkraft

Augenkraft – full of vitamin See. love every drop of it . do you know the relationship between your two eyes? they blink together, move together, cry together, see things together and even sleep together. Even though they never see each other. They help you to see the world and friends around you. Your eyes deserve love. Take good care of them. For visibly healthy eyes for today or tomorrow visit http://www.augenkraft.com #austrianairlinesAugenkraft

Advertisements

2018 – Willkommen und zu Ihrem Wohl

imageNach Champagner ist es jetzt die Zeit für gesunde Smoothies. Ich mag Smoothies und Obstshakes auch. Man kann Smoothies ziemlich einfach zubereiten und sie schmecken lecker. Der Phantasie beim Kombinieren verschiedner Obstsorten sind keine Grenzen gesetzt. Ob Ingwer mit Orange und Karotten oder Ananas mit Minze, Kiwi mit Heidelbeeren. Alles ist von Ihrem Geschmack abhängig. Sehr lecker sind auch Kombinationen wie zum Beispiel Spinatblätter mit Limettensaft, Heidelbeeren, Avocado und Äpfel. Crushed Eis nicht vergessend. So können Sie die perfekte Augengesundheit unterstützen.

Viel Spaß bei Zubereitung eigener  grünen Smoothies wünscht

Ihr Augenarzt

Damit nichts ins Auge geht

Ich kläre gerne meine Patienten auf, mit Sicherheit betreibe ich keine Angstmacherei, jedoch höre ich oft in meiner Praxis Sätze wie: „Hätte ich meine Augen früher untersuchen lassen.. hätte, wäre…“

Seit mehr als 20 Jahren angagiere ich mich für Menschen mit Augenbeschwerden. Ich kenne Ihre Sorgen und Ängste aus eigener Erfahrung.

Daher nutzen Sie die Gelegenheit frühzeitig und vielleicht regelmäßig umfassend Ihre Augen untersuchen zu lassen. Besonders gilt dieses, wenn Sie

1.) Brillen oder Kontaktlinsenträger sind

2.)  über 40 Jahre alt sind

3.) Sie erhöhten Blutzucker oder Blutdruck haben

4) zu einer Risikogruppe gehören:  Raucher, beim Zustand nach Herzinfarkt, Schlaganfall oder  an Rheuma  bzw. Hauterkrankungen leiden

5.) Allergiker sind und in Ihrer Familie bereits Augenerkrankungen bekannt sind

Sehen Sie ein Besuch bei uns als eine Chance für Ihre Gesundheit. Das Sehen ist für uns so selbstverständlich geworden, wir sind jeden Tag vom Sehen fasziniert. Wir können weit entfernte Sterne sehen, aber auch zehn Milionen Farbtöne auseinanderhalten, im Dunkel sehen. Unsere Augen können sogar zeigen, wie es uns geht.

Auch in Augenheilkunde gilt, je früher man die Erkrankung entdeckt, desto besser kann sie behandelt werden. Das Sehen ist wichtig. Verlieren Sie es nicht aus den Augen.

Ihr

Augenarzt (info@augenarzt-bayerischer-platz.de)

 

blog2017

Mit Brokkoli und Fisch sieht man besser

Koch2017

Ich werde oft gefragt, was man bei Augenerkrankungen essen kann. Über die Rolle der Antioxidanten habe ich bereits für Sie auf diesem Blog im März 2016 geschrieben. (s. unten)

Es stimmt, dass besonders gut fürs Auge ist, das Blattgemüse: Grünkohl, Spinat und Brokkoli sind die drei luteinreichsten Lebensmittel. Die Stelle des schärfsten Sehens auf der Netzhaut unsere Makula enthält vor allen Lutein und Zeaxanthin, diese sind  Abkömmlinge von Beta-Carotin, deshalb stimmt es durchaus, dass auch Möhren gut für unsere Augen sind. Dazu kommen die Omega-3-Fettsäuren, die vor allem in Seefisch, zum Beispiel in Hering oder Lachs vorhanden sind.

Ich kann zwar kochen, aber nur einige einfache Gerichte. Was ich gerne koche und mir auch schmeckt ist zum Beispiel Spinat oder Brokkoli mit Lachs. Hier mein Rezept für Ihre Augen.

Zutaten:

500 g Spinat (frischer Blattspinat oder Brokkoli)
20 g Butterflöckchen
1 Zitrone, Salz und Pfeffer
eine Packung gefrorenes oder frisches Lachsfilet (250 g)

Zubereitung:

Spinat oder Brokkoli gut putzen.

Am besten gerät dieses Gericht, wenn der abgetropfte Blattspinat möglichst ohne Wasser im Topf auf kleinster Flamme/ Hitzestufe gegart wird.  Beim Einschichten gibt man auf jede Lage vorsichtig etwas Salz und einige Butterflöckchen.

Der Broccoli wird in kleine Röschen zerteilt und in wenig Salzwasser gekocht (nicht zu weich!).

Die Lachsfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und  in der Pfanne mit der Hautseite nach unten in die heiße Butter legen.

10 Minuten braten, ohne zu wenden: So bildet sich auf der Hautseite eine Kruste, während die andere nur leicht gegart ist. Der Fisch bleibt sehr saftig. Dazu kommt darauf Zitronensaft. Fertig

Lachsfilets mit dem Gemüse servieren. Guten Appetit!

Ihr

Augenarzt

Hätten Sie´s gewusst?

Vitamin A – der Mangel von Vitamin A führt zu einer Trockenheit der Bindehaut( Xerophtalmie) mit einer Störung  der Epithelzellen der Bindehaut. Es kann zu einer Störung bei der Dunkeladaptation kommen. Mangel an Vitamin B1 und B12 führt zu Schädigung des Sehnerven.

Vitamin C ist neben seiner Funktion bei der Kollagensynthese auch die wichtigste antioxidative Substanz im Kammerwasser des Auges.