Office Eye Syndrom

eyeofficesy

Wußten Sie, dass es in Deutschland etwa 17 Mio. Bildschirmasrbeitsplätze gibt? Viele Menschen pflegen sorgfältig ihre Haare mit hochwertigen Shampoos und Condicioners, Haut mit Biocremes, Hipster den Bart … aber Augen? Die Augen! Fast keiner. Mit Tropfen? Was?? : werden meine Augen von Pflegetropfen  nicht abhängig?? Bei Haaren, Haut, Bart & Co  wird die tägliche Pflege nie angezweifelt. Allet ying – yang in Berlin wa:-))

Täglich kommen in meine Sprechstunde Menschen die über Augenermüdung, Brennen, Augenstechen sowie verschwommenes Sehen klagen. Alle sind bei der Tatsache überrascht, dass die Bildschirmarbeit die Schwerstarbeit für Ihre Augen ist. Je länger Sie täglich vor dem Bildschirm sitzen, sei es Smartphone, PC usw, desto häufiger treten die Sehbeschwerden auf. Durch Ihren konzentrierten Blick auf Bildschirm oder Tastatur sinkt die Lidschlagfrequenz. Die digitale Screens sind die neuen stressauslösende Faktoren. Digitaler Augenstress oder auch als Digital Eye Strain (DES) bekannt.

Die Folgen: Trockene Augen mit den typischen Symptomen: Dysfunktion der Akkommodation.

Lange Rede, kurzer Sinn: machen Sie jede Stunde eine „Bildschirm-Pause“, trinken Sie ausreichend, blinzeln Sie und pflegen Sie Ihre Augen mit so genannten „künstlichen Tränen“ wie zum Beispiel unserem Premium Pflegeprodukt Augenkraft. Wir haben für Sie auch eine spezielle Sprechstunde die „Sicca Sprechstunde“ eingerichtet. Sie können sich an unsere Sicca-Therapeutin Gabriela wenden, sie wird Sie kompetent beraten und behandeln.

Schreiben Sie Gabriela eine Mail: info@augenarzt-bayerischer-platz.de Stichwort: Sicca- Sprechstunde für Office Eye Syndrom.

Ihr

Augenarzt

 

 

Advertisements